Skip Navigation

Barkhausen Institut

Insights

06.01.2022 | HW/SW Design Challenges for Secure Computing Platforms

In a talk at the HiPEAC Computing Systems Week 2021 in Lyon, Dr. Sebastian Haas and Dr. Nils Asmussen from the Barkhausen Institut presented design challenges and the current research on security concepts at the hardware and software level in today’s computing platforms.

Read more

05.01.2022 | Is Europe ready for a fully connected and intelligent world?

As part of the “COREnect” (European Core Technologies for future connectivity systems and components) consortium the Barkhausen Institut is glad to announce the release of the White Paper: “Passive user or innovative driver? Europe's future role in microelectronics and connectivity”.
The intention is to showcase how the mobile connectivity revolution will affect existing industrial ecosystems and prepare Europe for future challenges.

Read more

08.12.2021 | 1G, 2G, 3G, 4G, 5G. And now?

In a press conference of the VDE on 06.12.2021, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Gerhard Fettweis, spokesman of the VDE/ITG Focus Group on Mobile Communications, Managing Director of the Barkhausen Institute and Professor of Mobile Communication Systems at the Technical University of Dresden, and Prof. Dr. Hans Dieter Schotten, Member of the Presidium of the German Electrical and Electronic Manufacturers' Association (VDE) and Scientific Director of the Research Field Intelligent Networks at the German Research Center for Artificial Intelligence (DFKI), presented the new VDE position paper Joint Communication & Sensing. Joint Radio Communication and Sensing.

Read more

22.11.2021 | O-RAN Studie zur 5G Sicherheit

Das Barkhausen Institut arbeitete gemeinsam mit Advancing Individual Networks GmbH aus Dresden und mit Unterstützung der secunet Security an einer durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik beauftragten Studie zur Sicherheit von 5G Mobilfunk.

Read more

28.10.2021 | Ein Roboter für den Großen Garten?

Die grünen Lungen der Stadt, die städtischen Parkanlagen, sind zunehmend vom Klimawandel bedroht. Gemeinsam mit der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH will das Barkhausen Institut einen automatisierten Gartenroboter entwickeln, der die Situation verbessern soll. Doch was bedeutet eine solche technologische Entwicklung? Wer ist davon betroffen? Welche Möglichkeiten und Risiken sind mit der Nutzung eines solchen Roboters in den städt. Parkanlagen verbunden.
Bei unserer Online-Bürgerdiskussion am 8.12.21 interessiert uns Ihre Meinung - noch bevor die Entwicklung beginnt.

Read more

25.10.2021 | Escape Room: Datenschutz und Datensicherheit

Künstliche Intelligenz lebt längst unter uns. Doch was bedeutet dies für unsere Gesellschaft? Das KI-Festival des Deutschen Hygiene-Museums Dresden vom 12.-14.11.21 bietet ein vielfältiges Angebot aus Workshops, Debatten und Kultur, um dieser Frage nachzugehen. Das Barkhausen Institut beteiligt sich mit dem Escape Room: Datenschutz und Datensicherheit.

Read more

21.10.2021 | Maschinen lernen Menschheitsträume

Ab dem 6. November ermöglicht die Ausstellung "Künstliche Intelligenz - Maschinen lernen Menschheitsträume" des Deutschen Hygiene Museums Dresden einen differenzierten Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand von KI und unseren Umgang mit ihr. Eigens für die Ausstellung hat das Barkhausen Institut ein interaktives Exponat entwickelt.

Read more

07.10.2021 | Exzellent. Dresden forscht: 5G - Mobilfunk mit Tradition

Im Rahmen der Vortragsreihe "Exzellent. Dresden forscht" spricht Prof. Gerhard Fettweis über die Enstehungsgeschichte von 5G. Bei dieser gemeinsamen Veranstaltung mit der Volkshochschule Dresden und der TU Dresden laden wir interessierte Bürger:innen zu uns an das Barkhausen Institut ein.

Read more

08.09.2021 | Science Date: Ein Date mit der Wissenschaft

Ein neues Dialogformat im Rahmen der SCHAUFENSTER DER FORSCHUNG gibt Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit Eins-zu-Eins mit den Wissenschaftler:innen des Barkhausen Instituts ins gespräch zu kommen - ohne Bühne, ohne Publikum, ohne Vorbehalte dafür auf Augenhöhe und mit viel Freude am Austausch.

Read more

13.07.2021 | Future starts now - IoT meets culture

Connected things will change many areas of our lives and also offer new opportunities for creative workers and artists. To explore the exciting connection between IoT and culture in more detail, we have developed explanatory videos together with students of cultural management at the HTW Saar.

Read more

Kontakt für Medienanfragen

Patricia Grünberg
Dr.Patricia GrünbergDirector G&A, Operations