Skip Navigation

Barkhausen Institut

Vertrauenswürdigkeit für das taktile Internet der Dinge

Unser Forschungsinstitut wurde 2017 in Dresden, Sachsen, gegründet. Es bringt Forscher*innen mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Hintergründen aus der ganzen Welt zusammen. Wir entwickeln neuartige Technologien mit dem Ziel, die Verlässlichkeit von IoT-Systemen (Internet der Dinge) zu erhöhen, wozu auch die Gewährleistung von Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit gehört. Damit schaffen wir die Grundlage für ein vertrauenswürdiges IoT, welches eine Basis für eine zukünftige "digitale Demokratie" darstellt. Deshalb spielt neben der wissenschaftlichen Forschung die Wissenschaftskommunikation eine wichtige Rolle in der täglichen Arbeit des Barkhausen Instituts.

Sicherheit und Datenschutz

Eine der Voraussetzungen für ein vertrauenswürdiges Internet der Dinge (IoT) ist eine datenschutzgerechte und sichere Datenverarbeitung. Warum ist es bis jetzt trotz all der Anstrengungen nicht gelungen, die Sicherheitsprobleme im IoT-Bereich in den Griff zu bekommen? Wo stehen wir aktuell im Bereich von Forschung und Entwicklung?

Mehr lesen

Internet der Dinge

Was ist eigentlich das "Internet der Dinge"? Und wo können Sie dieses "IoT" in Ihrer alltäglichen Umgebung finden? 

Tauchen Sie ein in eine interaktive Welt und erfahren Sie mehr über eine Zukunftstechnologie, die manchmal schon Realität ist!

Los geht's!

Außerschulisches Lernlabor

Wir nehmen an dem Programm JUNIORDOKTOR teil und bieten Praktikumsplätze an!

JUNIORDOKTOR-Angebote

Angebote für das Schujahr 2021/2022

Aktuelles

28.10.2021 | Ein Roboter für den Großen Garten?

Die grünen Lungen der Stadt, die städtischen Parkanlagen, sind zunehmend vom Klimawandel bedroht. Gemeinsam mit der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH will das Barkhausen Institut einen automatisierten Gartenroboter entwickeln, der die Situation verbessern soll. Doch was bedeutet eine solche technologische Entwicklung? Wer ist davon betroffen? Welche Möglichkeiten und Risiken sind mit der Nutzung eines solchen Roboters in den städt. Parkanlagen verbunden.
Bei unserer Online-Bürgerdiskussion am 8.12.21 interessiert uns Ihre Meinung - noch bevor die Entwicklung beginnt.

Mehr lesen

25.10.2021 | Escape Room: Datenschutz und Datensicherheit

Künstliche Intelligenz lebt längst unter uns. Doch was bedeutet dies für unsere Gesellschaft? Das KI-Festival des Deutschen Hygiene-Museums Dresden vom 12.-14.11.21 bietet ein vielfältiges Angebot aus Workshops, Debatten und Kultur, um dieser Frage nachzugehen. Das Barkhausen Institut beteiligt sich mit dem Escape Room: Datenschutz und Datensicherheit.

Mehr lesen

21.10.2021 | Maschinen lernen Menschheitsträume

Ab dem 6. November ermöglicht die Ausstellung "Künstliche Intelligenz - Maschinen lernen Menschheitsträume" des Deutschen Hygiene Museums Dresden einen differenzierten Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand von KI und unseren Umgang mit ihr. Eigens für die Ausstellung hat das Barkhausen Institut ein interaktives Exponat entwickelt.

Mehr lesen