Barkhausen InstitutBarkhausen Institut

Zuverlässigkeit für das taktile Internet der Dinge

Unser Forschungsinstitut wurde 2017 in Dresden, Sachsen, gegründet. Es bringt Forscher*innen mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Hintergründen aus der ganzen Welt zusammen. Wir entwickeln neuartige Technologien mit dem Ziel, die Verlässlichkeit von IoT-Systemen (Internet der Dinge) zu erhöhen, wozu auch die Gewährleistung von Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit gehört. Damit schaffen wir die Grundlage für ein vertrauenswürdiges IoT, welches eine Basis für eine zukünftige "digitale Demokratie" darstellt. Deshalb spielt neben der wissenschaftlichen Forschung die Wissenschaftskommunikation eine wichtige Rolle in der täglichen Arbeit des Barkhausen Instituts.

Außerschulisches Lernlabor

Wir nehmen an dem Programm JUNIORDOKTOR teil und bieten Praktikumsplätze an!

Hier geht es zum JUNIORDOKTOR-Angebot

Hier geht es zu unseren Angeboten für das Schujahr 2020/2021

Aktuelle News

22.10.2020 | Corona Dialog Teil 3 - juristische Aspekte

Die Einführung der Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts hat zu zahlreichen Fragen in der Bevölkerung geführt. Das Barkhausen Institut hat sich zuletzt insbesondere mit technischen Aspekten und Fragen des Datenschutzes auseinandergesetzt. An dieser Stelle wollen wir gemeinsam mit dem Rechtsanwalt Hendrik Kamp von BIZ | LAW Rechtsanwälte aus Dresden auch juristischen Fragen nachgehen, die teilweise eng mit technischen Funktionen verbunden sind.

Mehr lesen

20.10.2020 | Effiziente Kommunikation für chirp-basierte Systeme

Die BI-Forschungsgruppe Funkkommunikation hat ein neues Paper veröffentlicht. Wir stellen die wichtigsten Erkenntnisse kurz dar.

Mehr lesen

12.10.2020 | BI ist ETSI-Mitglied

Das Barkhausen Institut gehört seit September der ETSI (European Telecommunications Standards Institute) an. Die ETSI ist als europäische Normungsorganisation anerkannt, die sich mit Telekommunikations-, Rundfunk- und anderen elektronischen Kommunikationsnetzen und -diensten befasst.

Mehr lesen