Skip Navigation

Barkhausen Institut

Vertrauenswürdigkeit für das taktile Internet der Dinge

Unser Forschungsinstitut wurde 2017 in Dresden, Sachsen, gegründet. Es bringt Forscher*innen mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Hintergründen aus der ganzen Welt zusammen. Wir entwickeln neuartige Technologien mit dem Ziel, die Verlässlichkeit von IoT-Systemen (Internet der Dinge) zu erhöhen, wozu auch die Gewährleistung von Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit gehört. Damit schaffen wir die Grundlage für ein vertrauenswürdiges IoT, welches eine Basis für eine zukünftige "digitale Demokratie" darstellt. Deshalb spielt neben der wissenschaftlichen Forschung die Wissenschaftskommunikation eine wichtige Rolle in der täglichen Arbeit des Barkhausen Instituts.

Sicherheit und Datenschutz

Eine der Voraussetzungen für ein vertrauenswürdiges Internet der Dinge (IoT) ist eine datenschutzgerechte und sichere Datenverarbeitung. Warum ist es bis jetzt trotz all der Anstrengungen nicht gelungen, die Sicherheitsprobleme im IoT-Bereich in den Griff zu bekommen? Wo stehen wir aktuell im Bereich von Forschung und Entwicklung?

Mehr lesen

Internet der Dinge

Was ist eigentlich das "Internet der Dinge"? Und wo können Sie dieses "IoT" in Ihrer alltäglichen Umgebung finden? 

Tauchen Sie ein in eine interaktive Welt und erfahren Sie mehr über eine Zukunftstechnologie, die manchmal schon Realität ist!

Los geht's!

Außerschulisches Lernlabor

Wir nehmen an dem Programm JUNIORDOKTOR teil und bieten Praktikumsplätze an!

JUNIORDOKTOR-Angebote

Angebote für das Schujahr 2021/2022

Aktuelles

    07.08.2022 | Podiumsdiskussion zu Datensicherheit und Datenschutz jetzt auf YouTube

    Die im Mai 2022 am Deutschen Hygiene-Museum Dresden stattgefundene Podiumsdiskussion mit Dr. Stefan Köpsell, unserem Experten für Datensicherheit und Datenschutz, ist nun auch online verfügbar.

    Mehr lesen

    21.07.2022 | SEMECO gewinnt BMBF-Clusters4Future-Wettbewerb

    Das Barkhausen Institut ist Partner im Zukunftscluster SEMECO, der zu den Gewinnern der zweiten Runde des BMBF-Clusters4Future-Wettbewerbs gehört. Mit neuen Ansätzen für Systemlösungen will er traditionelle Zulassungsprozesse für Medizintechnik revolutionieren.

    Mehr lesen

    20.07.2022 | Veröffentlichung des COREnect industry roadmap

    BI war Teil des COREnect-Konsortiums (Europäische Kerntechnologien für zukünftige Konnektivitätssysteme und -komponenten) und gibt die Veröffentlichung der finalen "COREnect Industry Roadmap" bekannt. Sie bietet detaillierte Einblicke in die erforderlichen strategischen Maßnahmen, um innerhalb der nächsten 10 Jahre eine europäische Führungsposition in der Mikroelektronik und Konnektivität zu erreichen, auf dem Weg zur Entwicklung von 6G.

    Mehr lesen