Barkhausen Institut

Scalable Computing Hardware

Unser Ziel

Die Gruppe Scalable Computing Hardware entwickelt ein skalierbares Multiprozessorsystem (Multiprocessor System-on-Chip, MPSoC), das eine sichere und energieeffiziente Datenverarbeitung für Anwendungen des Internet der Dinge (IoT) ermöglicht. Wir untersuchen Sicherheitskonzepte in MPSoC-Architekturen, um verschiedenartige parallel ausgeführte Applikationen voneinander zu isolieren und damit die Auswirkungen von Schadsoftware oder Applikationsfehlern zu minimieren. Die Prozessorplattform stellt die notwendigen Hardwarekomponenten für ein Mikrokern-basiertes Betriebssystem bereit, welches in enger Zusammenarbeit mit der Gruppe Composable Operating Sytems im Forschungsthema Modularisierung von Hard- und Software integriert wird. Die Realisierung des MPSoC erfolgt als FPGA-Implementierung und als Forschungschip in Siliziumtechnologie.

Unser Team

Sebastian Haas
Dr.-Ing.Sebastian HaasResearch Associate
Friedrich Pauls
Dipl.-Ing.Friedrich PaulsResearch Associate

Publikationen

F. Pauls, R. Wittig, G. Fettweis: A Latency-Optimized Hash-Based Digital Signature Accelerator for the Tactile Internet. International Conference on Embedded Computer Systems: Architectures, Modeling, and Simulation (SAMOS), Greece, July 2019

G. Fettweis, E. Matus, R. Wittig, M. Hasler, S. Damjancevic, S. Nam and S. Haas: 5G-and-Beyond Scalable Machines. 27th IFIP/IEEE International Conference on Very Large Scale Integration (VLSI-SoC), Cuzco, Peru, Oct. 2019

G. Fettweis, E. Matus, R. Wittig, M. Hasler, S. Damjancevic, S. Haas, F. Pauls, S. Nam, N. Grigoryan: A Low-Power Scalable Signal Processing Chip Platform for 5G and Beyond - Kachel. 53rd Asilomar Conference on Signals, Systems, and Computers, Pacific Grove, CA, USA, Nov. 2019